Impressum  |   Kontakt  |   Volltextsuche:  


Startseite Bayern


Kontakt


Pündterplatz 5
80803 München
Tel: 089 383849-50
Fax: 089 383849-88
Mail info@sbmuenchen.bayern.de

Sekretariat

Astrid Frei
Tenzile Ergelen
Mo. - Do. 8:00 bis 12:00 und 13:30 bis 16:00 Uhr
Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr

Lageplan

Link auf BayernViewer

Gewalt- und Mobbingprävention 

SB München 



Hilfreiche Links, Institutionen und externe Angebote zur Gewalt- und Mobbingprävention


Schüler gegen Mobbing - Hilfe für Schüler, Eltern und Lehrer

Im Portal von "Schüler gegen Mobbing" findet man grundlegende Artikel zum Thema Mobbing an Schulen, außerdem natürlich ein Forum, News und Downloads.




Mobbing - Schluss damit

Die Website wird von "Seitenstark" angeboten. Seitenstark ist ein Netzwerk von Menschen, Vereinen, Firmen und Organisationen, die Kinderseiten im Internet anbieten.




Cybermobbing - eine Informationsplattform von klick-safe (EU Initiative)




Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik e.V., Institut für Gewaltprävention und demokratische Bildung

Die AGFP vermittelt die Erkenntnisse der Friedens- und Konfliktforschung in die pädagogische Praxis. Seminare gehen auf den individuellen Bedarf von Schulklassen, KlassensprecherInnen, TutorInnen und Fachkräfte ein. Für die Grundschule steht ein Präventionsprogramm gegen Mobbing zur Verfügung. Auf Anfrage können Schulklassen auch in akuten Mobbingsituationen unterstützt werden.
Angebote zur Gewaltprävention:
- Gewaltprävention
- Konflikttraining
- Mobbingprävention
- Elternabende/Elterntrainings
- Fortbildung für Lehrkräfte




Mobbing-Beratung für Kinder und Jugendliche in München

Mobbing-Beratung im JIZ
Das JIZ (Jugendinformationszentrum) vermittelt Beratung für von Mobbing betroffene Schüler/innen an! Die Beratung ist kostenlos und anonym. Es ist eine telefonische Anfrage im JIZ erforderlich!

Anmeldung/Vermittlung im JIZ (089-51410660) oder per E-Mail: mobbing@jiz-muenchen.de!




Brücke e.V. München, Konfliktbehandlung an Schulen

Die Brücke bietet schwerpunktmäßig einen einjährigen Lehrgang als "TrainerIn im Arbeitsfeld Konfliktbehandlung an Schulen"an, der sich als berufsbegleitende Weiterbildung an interdisziplinäre Teams aus Lehrkräften und sozialpädagogischen Fachkräften richtet. Soweit freie Kapazitäten vorhanden, können ergänzende Einzelprojekte in Schulklassen durchgeführt werden, z.B. präventive Projektarbeit, Konfliktmoderation, Mobbingintervention, Training für Schülerstreitschlichter




Angebote des Kinderschutzzentrums München

Als spezialisierte Beratungsstelle bietet das KinderschutzZentrum München ein umfassendes Hilfsangebot für gefährdete Kinder und Jugendliche, die in ihren Familien oder im sozialen Nahraum von Gewalt bedroht oder betroffen sind.

Tel.: 089-555356

oder die Nummer gegen Kummer: 0800 - 1110333
(gebührenfrei)
Mo - Fr 14.30 - 19.30 Uhr



Angebote des Kinderschutzbundes, München e.V.

Komm, wir finden eine Lösung! ist ein Projekt für faire Streitregelungen in Schule und Familie. Das Training wird von Fachteams altersgerecht mit der ganzen Klasse durchgeführt.
Jgst. 1 - 6

Angebote zur Gewaltprävention:
- Gewaltprävention
- Konflikttraining
- Mobbingprävention
- Elternabende/Elterntrainings
- Fortbildung für Lehrkräfte




Lions-quest - Angebote zum Erwachsen werden

In Deutschland engagieren sich derzeit rund 47.600 Mitglieder in über 1.400 Clubs für die Gemeinschaft und für Menschen in Not. Schwerpunkte des Engagements der Lions Clubs in Deutschland sind u. a. verschiedene Lebenskompetenzprogramme für Kinder und Jugendliche.
Lebenskompetenzen umfassen soziale, emotionale und kognitive Fähigkeiten.
Weitere Informationen unter:




PIT - Prävention im Team, ein Programm zum sozialen Lernen und zur Vorbeugung gegen Jugendkriminalität

Diese Handreichung basiert auf der Veröffentlichung des Landesinstituts Schleswig-Holstein für Praxis und
Theorie der Schule (IPTS) „Schulische Prävention im Team (Sekundarstufe I)“, die dem Bayerischen
Staatsministerium für Unterricht und Kultus freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden ist. Die
Materialien wurden von jeweils einer Arbeitsgruppe am Staatsinstitut für Schulpädagogik und
Bildungsforschung (ISB) und am Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA) im Auftrag der Bayerischen
Staatsministerien des Innern und für Unterricht und Kultus aktualisiert und an bayerische Verhältnisse
angepasst. 2003




Power for Peace

Bildungs- und Präventionsprogramme
Soziale Trainingskurse für Jugendliche und junge Erwachsene,
Aus- und Fortbildungsmaßnahmen
Weitere Informationen unter:




INKOMM Beratungs- und Interventionsangebote der AWO, Rupprechtstraße 29

INKOMM bietet für Kinder und Jugendliche Coolness-Training mit interkulturellem Kontext an.




Münchner Informationszentrum für Männer e.V., MIM

Das MIM bietet neben der Einzelberatung auch folgende Trainingsprogramme an:
- Anti-Aggressivitäts-Training für junge Männer im Alter von 16 - 27 Jahren
- Coolness-Training für Schule und Jugendhilfe
- Elternberatung
- Fachberatung und Fortbildungen auf Anfrage